Die Spannung steigt…

…denn nachdem wir Anfang letzter Woche Baudirekt die Freigabe erteilt hatten, trotz „Grundstücksvorbehalt“ den Architekten mit der Eingabeplanung zu beauftragen, wurden die von uns erstellten Grundrissskizzen mit Wünschen und Anforderungen an unseren Architekten in Oberhausen weitergegeben.

Jetzt müssen wir noch den Kontakt zwischen unserem Vermesser und dem Architekten herstellen und sollten dann -laut unserem Baudirekt-Hausbauberater – in ca. drei Wochen den ersten Entwurf bewundern können.

Die konkrete Planung hat also begonnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.