Pflastersteine stapeln

Gestern war es dann soweit… Die Firma Steglich Recycling aus Leverkusen hat uns drei LKW-Ladungen (ca. 28 t) der Pflastersteine aus der Aktion Pausen(t)räume der Gesamtschule Leverkusen Schlebusch geliefert. Hier erstmal ein großes Lob an die Firma Steglich… die ganze Aktion lief vom ersten Kontakt bis zur Lieferung absolut unkompliziert ab.

Direkt nach dem Frühstück ging’s dann auch schon auf nach Metzholz und los mit dem Steineschleppen und -stapeln unserer, wie wir von den Nachbarn erfahren haben, „Würzburger“. Erstmal haben wir einen logistisch günstigen Lagerplatz ermittelt und dann sortiert und gestapelt nach heilen Steinen, kaputten Steinen, runden Steinen und eckigen Steinen. Und so sieht unser Zwischenergebnis für Samstag aus: ca. 10 t gestapelt, zwei paar Arbeitshandschuhe verschlissen und einen gehörigen Muskelkater:

Ein Gedanke zu „Pflastersteine stapeln

  1. Pingback: Pflastersteine vor der Haustür... | Mission Wohn(t)raum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.