Zwei Bäder sind zu wenig!

… denn dann kann man ja auch nur zwei Waschbecken aussuchen!

 

Die Baugenehmigung lässt noch immer auf sich warten, bis das Haus steht dauert es daher noch eine Weile, ABER wir haben schon die Waschbecken für die Bäder beisammen. Und so sieht unser Neuzugang für das Gäste-WC aus:

 

Wir träumen von einer feuerfesten Metallplatte als Fliesenersatz für die Wand (ca. 80 cm breit und deckenhoch), mittig wird das neue Waschbecken montiert (incl. integrierten Handtuchhaltern, die derzeit nur noch nicht angebracht sind) und als „Sockel“ ein verrostetes Ofenrohr. Der Spiegel soll dazu passend auf einer verrosteten Metallplatte geklebt werden. Somit passt sich das Gäste-WC an das auf der selben Ebene befindende Wohnzimmer an, dessen Esstisch (passend ebenfalls zum Kaminofen) auf verrostenden Tischbeinen stehen soll.

Und im Keller wird in naher Zukunft dann ja auch ein weiteres Handwaschbecken benötigt…

P.S.: ca. 18 t von den 28 t sind mittlerweile bereits sortiert und gestapelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.