Kragenbär

Eine gute Freundin hat uns vor einigen Wochen eine liebe Urlaubskarte geschickt (danke liebe Julia ;-)) und geschrieben: „Ich dachte mir, ich schick euch mal ein paar Urlaubsgrüße zwischen den Baustress!“ Etwas schmunzeln mussten wir über diese Worte schon. Stress? Na den hätten wir mal gerne. Als mein Arbeitskollege mir an einem Freitag liebevoll ein: „Arbeitet am Wochenende nicht so viel.“ mit auf den Weg gab, konnte ich schon nur mit einem „Har, har, sehr witzig!“ antworten. Momentan bin ich ein großer Kragenbär, dem sein Kragen bald platzt!

Am Montag haben wir eine nette Mail von unserem Rohbauer bekommen, aus der hervorgeht, dass nun auch der dritte angegebene Termin an dem unser Keller weiter gebaut werden sollte erneut nicht eingehalten wird. Dies wäre nämlich morgen!!!

Nun haben auch alle Freunde, Arbeitskollegen und Verwandte nur noch eins zu sagen: „Das ist ja unglaublich *******!“ „Genau!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.