It’s a JEEP thing…

Wir haben vor kurzem einen Gutschein für mymat.de bekommen und diesen natürlich umgehend eingelöst. Nun wollen wir euch das Ergebnis nicht vorenthalten.

Ihren Platz soll die Matte dann in der zukünftigen Werkstatt finden. Von daher zwang sich das „It’s a JEEP thing“ nahezu auf. Es hat auf jeden Fall großen Spaß gemacht mit dem „Mattendesigner“ herumzuspielen. Von flammenden Totenschädeln bis hin zu Simon’s Cat haben wir einiges Ausprobiert. Das kann dann beispielsweise so aussehen:


Durch das Einfügen eigener Bilder/Motive/Fotos kann man sehr kreativ werden. Von daher können wir nur raten: Ausprobieren! (Witzige Bilder könnt Ihr natürlich gern in die Kommentare setzen.) Wir sind auf jeden Fall bei diesem Motiv für unsere Fußmatte hängengeblieben:

Matten- und Druckqualität hat uns überzeugt, auch wenn wir uns unter der Hintergrundfarbe „Mocca“ ein bisschen etwas Anderes vorgestellt hätten (in der Realität hat die Farbe einen leichten Rotstich). Als die Matte heute geliefert wurde waren wir jedenfalls zusätzlich positiv überrascht, dass sie eine sehr stark rutschhemmende Rückseite hat. Dies war uns beim Bestellvorgang garnicht aufgefallen.

Wenn sich mal wieder etwas tut, werden wir auch wieder vom Bau berichten. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.