Mal wieder nur ein Status…

…denn für mehr fehlt momentan einfach die Zeit. In der letzten Woche wurde einiges im Bereich Elektro- und Heizungsinstallation getan und der Edelstahlschornstein weitestgehend montiert.

Die Heizung wurde nicht fertig, da ein Leitungsschutzschalter im Zählerschrank leider defekt war. – Heute wurde aber alles behoben und in Betrieb genommen. Das Estrichheizprogramm läuft also. Ist schon ganz schön warm im Haus geworden. :-)

Während Judith gestern Abend am Pflastersteine schleppen war, habe ich den Unterbau für unsere bodengleiche Dusche erstellt… Dieser muss jetzt ein paar Tage abbinden, bevor das Board montiert werden kann.

Ich habe heute auf der Baustelle zwei Räume fertiggestrichen und den Abluftventilator im Bad montiert. Dieser läuft jetzt ebenfalls… allerdings hygrostatgesteuert.

Morgen wird Aufmaß für die Treppe genommen und es werden unsere Dämmplatten ausgetauscht. Ausgetauscht? Ja, da hat wohl jemand (bisher unklar wer) etwas verbockt, so das unsere Fenster zu weit aus den Wänden stehen und nun eine dickere Wärmedämmung montiert werden muss. Ab Donnerstag wird der Außenputzer mit der Arbeit beginnen.

Und so sieht’s gerade auf der Baustelle aus:

 

2 Gedanken zu „Mal wieder nur ein Status…

  1. Hausbau Blog Neuenhagen

    Der Hygrostat sieht ganz praktisch aus. Bisher kann ich solche Messungen nur direkt am Ventilator, allerdings hätte man dafür einen wesentlich teureren benötigt. Ich glaub, das Teil werd ich mir mal genauer anschauen.

    Danke für den Tipp und Gruss aus Neuenhagen

    Antworten
    1. Christian Beitragsautor

      Ja, das Hygrostat ist echt praktisch. Man kann auch für eine Zeit lang manuell einschalten oder für vier Stunden sperren. Habe ich für ca. 70€ bei eBay ersteigert. Normaler Marktpreis ist glaube ich 129€. Der Lüfter hat inkl. Jalousie 20€ bei Reichelt gekostet.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.