Status Außenputz und Invasion der Entfeuchtungsdroiden

R2D2 Im Laufe der Woche hat sich beim Außenputz nicht all zu viel getan… die Jungs arbeiten ECHT langsam und machen einen riesigen Dreck. Letzteres so sehr, dass wir den Bauleiter auf die Problematik angesetzt haben. Baustelle hin oder her… es geht nicht an, dass man jede Form von Abfall einfach fallen lässt wo man gerade steht. Das ist nämlich besonders bei Styropor sehr unangenehm. Außerdem haben sich weitere durch den Fensterbauer bedingte Probleme ergeben: Die Fensterbänke haben teilweise (warum auch immer) einen zu geringen Vorsprung… es wurde also mal wieder eine Frist zur Behebung gesetzt.

Es gibt aber auch Positives zu vermelden, in unseren Keller ist ein Bautrockner eingezogen. Sein Spitzname ist frei nach Star Wars „R2“, da er irgendwie spacig aussieht. Auf jeden Fall tut er brav seinen Dienst und der 7 Liter große Kondenswasserbehälter muss mehrmals täglich geleert werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.