Es weihnachtet schon…

Der erste Advent naht. Und während wir uns geschworen haben vor Dezember keine Weihnachtsplätzchen und Weihnachtsdekoration zu haben, müssen wir gestehen – we failed!

Nachdem wir das erste weihnachtlich angehauchte Plätzchenbacken mit der Familie schon vorletztes Wochenende vollzogen haben, wurde von uns am Freitag bereits die Weihnachtsdekoration aus dem Keller geholt. Aber der Dezember ist ja auch nicht mehr fern gewesen. ;-)

Adventskranz Weihnachten BastelnAls erstes durfte der Adventskranz für Sonntag nicht fehlen. Hier haben wir von meiner Mutter einen interessanten Kerzenständer von Partylight bekommen. Dieser besteht aus einem Metallring mit aufgesetzten Kerzenhaltern. Diese kann man nach belieben mit dünnen oder dicken Kerzen oder Teelichthaltern schmücken. Hat man sich für eine Kerzenart entschieden kann man den Kranz nach Belieben mit Weihnachtsdekoration vollpacken. Wir haben uns hierfür im letzten Jahr eine künstliche Tannengirlande gekauft und als Deko braune Sterne, Tannen und Kugeln hineingestellt. Diese waren eigentlich als hängendes Gebilde im Angebot, aber eine Schere für die Schnüre reicht da ja zum Glück aus um das Problem zu beheben. Im letzten Jahr hatten wir uns für weihnachtliche Duftkerzen entschieden. In diesem Jahr haben wir uns für die Teelichthalter entschieden und noch einen Weihnachtsmann integriert.

Advent Weihnachten Girlande LichterketteDie gekaufte Tannengirlande war für den Adventskranz allerdings etwas zu lang, so dass wir noch ein kleines Stück davon behalten haben. Diesen Rest haben wir an unserer Gardinenstange befestigt. Und da wir in diesem Jahr keinen eigenen Weihnachtsbaum haben werden, haben wir einige unserer Weihnachtskugeln und unsere Lichterkette kurzerhand hier eingesetzt. Ich persönlich finde das Ergebnis sehr gemütlich!

Weihnachten Weihnachtsbeleuchtung Fenster ElchZur weiteren Beleuchtung haben wir zwei Weihnachtssterne in das Küchenfenster gehängt, welche mit einer Zeitschaltuhr versehen sind, damit wir morgens direkt fröhlich empfangen werden. Besonders praktisch bei unseren schmalen Fenstern ist, dass diese super zwischen die Fensterrahmen passen und die Kabel gut von weiteren Dekoobjekten verdeckt werden. In unserer alten Wohnung war dies nicht so komfortabel…

Haustür Fenster Klebebild Weihnachten Katze

 

Auch im Flur ist der Winter eingezogen. Die Schneeflockengirlande wurde von uns ebenfalls vor einigen Jahren mittels einer Schere getrennt und an die Fenster gehängt. In diesem Jahr zieren sie unser Lichtband bis bald die neuen Gardinen einziehen werden. Das wintertaugliche Felltier an der Haustür hat bei Toffifee schon für etwas Aufregung gesorgt. ;-)

 

 

Schneemann Weihnachten

Mein Lieblingsweihnachtsdekorationsobjekt (so und mit diesem Wort spiele ich das nächste mal Galgenmännchen! *muhaha*) ist aber noch immer der grüne Schneemann der uns seit einem Besuch auf den Dortmunder Weihnachtsmarkt (auch wenn wir diesen nicht an einem Stand sondern in einem Bastelladen gefunden haben…) begleiten darf, der große Bruder von ihm steht genauso lange bei meinen Eltern um die Weihnachtszeit und passt auf, dass auch alle festlich schauen.

 

 

Adventskalender Weihnachten Selber füllenAch ja und liebe Gaby zum Thema Adventskalender müssen wir dir gleich zwei Sachen beichten… 1. Wir haben uns noch einen Konkurrenten ins Haus geholt. Traditionell holen wir uns jedes Jahr den Lottorubbeladvents-kalender (wieder ein sehr schönes Wort für ein berühmtes Spiel…). Irgend wie müssen wir ja an unseren ersten Millionen arbeiten… und 2. Auf dem Postweg waren so viele Geschenke aus dem selbst befüllten Adventskalender gefallen, dass wir diese direkt geplündert haben…. Sorry und VIELEN DANK! Wir haben die Kalender aber selbstverständlich aufgehängt, da diese wirklich sehr schon sind und gut in unser Wohnzimmer passen. Wir planen diese mit Leckereien füllen, die wir uns am Wochenende in Brüssel besorgen wollen.

Wichtel Filz Weihnachten BastelnIn den letzten Jahren war die Weihnachtszeit, die einzige Zeit im Jahr, in der wir unserer Bastelleidenschaft freien Lauf gelassen haben. Dies hat sich ja nun zum Glück schon deutlich gebessert. Trotzdem regt gerade die Weihnachtszeit zum kreativ werden an. Da einige Werke hier dann auch mal gerne als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum landen, können wir leider nicht mehr alles vorstellen. Zu bewundern sind bei uns noch diese Werke: Meine ersten und nahezu einzigen Stickversuche in Form von grünen (?) Elchen in einem rot grünen Bilderrahmen, unsere Holzweihnachtsmänner mit der ganz besonderen Nase und unser ganze Stolz: unsere gefilzten Weihnachtsmänner. Leider werden wir aus zeitlichen Gründen in diesem Jahr wohl keine neue Schandtat schaffen. Dafür werden wir für die Interessierten unter euch in der nächsten Woche mal genauer beschreiben, wir ihr das ein oder andere selbst gebastelte Weihnachtsdekorationsobjekt hin bekommt und da ist ja immer noch ein Wichtelgeschenk, welches gebastelt und beschrieben werden will.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.