imm13 – Tapetentrends

Tapete Trend Vlies Deutsches Tapeten InstitutUnser Besuch auf der imm cologne 2013 am Mittwoch stand ganz im Zeichen der Tapete… Für das Deutsche Tapeten-Institut (DTI) waren wir auf der Möbelmesse unterwegs, um das Thema „Tapete“ mal aus der Sicht des DIYlers zu beleuchten und zu sehen, ob wir nicht die eine oder andere Inspiration für unser Haus finden können. Unsere Mission startete Mittags am Stand des DTI, wo wir direkt erfuhren, dass in ein paar Minuten der Vortrag „Tapetentrends 2013“ startete… das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und haben uns ins Publikum begeben.

Tapeten Trends 2013 auf der imm cologneAndrea vom Tapeten-Institut hat einen spannenden Überblick über die Tapetenwelt von heute gegeben: Es wurden einige Farben vorgestellt, die ihren Weg zurück in die Wohnräume gefunden haben (wie Blau beispielsweise), ganz neu im Wohnbereich akzeptiert werden (Schwarz) oder auch in neuem Kontext gesehen werden. Colourblocking beispielsweise ist hier ein Stichwort. Ebenfalls ein neuer Trend: Stars nehmen sich der Tapete an und designen eigene Kollektionen. Allen voren Herr Glööckler, Barbara Becker und Dieter Bohlen. Häufig hervorgehoben wurden die Digitaldruck-Technik, die atemberaubende Fototapeten möglich macht: Der Raum soll „aufgebrochen werden“. – So kann das Sofa dann auch schonmal vor einem Jet auf der Landebahn stehen.

Ganz heißer Tipp aus diesem Vortrag: Die Tapete einrahmen und wie gigantisches Bild auf der Wand wirken lassen.

Natürliche Tapeten

Ein weiterer neuer Trend, der dann auf viel eher unseren Stil trifft, sind sehr natürlich wirkende Tapeten in der Optik von Stein, Holz, Beton oder Metall.

Hier machen sich moderne Fertigungs-verfahren bemerkbar, die es bei neuen Vliestapeten ermöglichen, erstaunlich dreidimensionale Effekte zu erzeugen. – Das hat nicht mehr viel mit altbackenen Steinimitationen zu tun und wirkt sehr lebensecht. – Wir wollen ja gern in Kürze noch ein Tapezierprojekt umsetzen… höchstwahrscheinlich auf dem Spitzboden, Judith’s Reich. Hier stehen gerade Stein- oder Holzoptik sehr hoch im Kurs. – Mal sehen, was es dann werden wird. Die Kollektionen WOOD’N STONE und NEW ENGLAND von A.S. Création haben uns auf jeden Fall schonmal sehr gut gefallen.

Tapete Trend 2013 Muster

Nachdem wir uns nun am Stand des DTI und beim Tapetentrends-Vortrag schon mal informiert hatten, ging es ab über die Messe: Mal schauen, was die Aussteller so an Tapeten auf ihren Ständen nutzen um ihre Produkte in Szene setzen.

Einige der Trends aus dem Vortrag sehen wir bestätigt: Großzügige Muster und knallige Farben stehen hoch im Kurs… die Tapete wird zum Gestaltungselement. Auch viele natürliche Dekore sind dabei und die Grenzen von Architektur und Interior Design verschwimmen. – Wir haben einige wirklich tolle „Stein-“ und „Beton“-Wände gesehen, bei denen man echt zwei mal hinschauen musste, um zu erkennen, ob es echt oder Dekor ist.

Fazit

Toll, was es in dieser Richtung auf der imm cologne 2013 zu sehen gab. – So viel Inspiration! Jetzt ist es an uns, zu entscheiden, was wir bei uns umsetzen wollen. Neben dem Spitzboden sind auch noch Flächen im Gäste-Bad und im Wohnzimmer in der Diskussion. – Bei letzterem könnte auch das Prinzip mit der eingerahmten Tapete interessant werden. Es bleibt also spannend…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.