Geflügeltes Gäste-WC

Ich weiß jetzt ehrlich gesagt gar nicht wie lange wir nun schon ankündigen, dass wir unser Gäste-WC im Steampunk-Stil dekorieren werden. Bisher ist es aber immer bei einem guten Vorsatz geblieben. Heute haben wir dann aber mal „Butter bei die Fische“ gegeben – ach nee … es gab ja Salat mit Hähnchenbrustfilet. Aber nach dem Essen sind wir dann endlich aktiv geworden und haben uns an die Montage der Steampunk-Flügel gemacht.

steampunk-badezimmer-waschbecken-spiegel-flugel

Wer unseren Blog regelmäßig liest, weiß schon seit einiger Zeit, dass unser Waschbecken im Gäste-WC noch eine ganz besondere optische Verschönerung erhalten sollte. Hierzu haben wir zwei Spanplatten genommen und haben von einer Künstlerin die Umrisse von Flügeln aufmalen lassen. Das Aussägen und golden Streichen haben wir noch übernommen, dann hieß es für die Werkstücke aber erstmal: „Goodbye“. Schon praktisch, wenn die eigene Schwester ein Airbrush-Atelier betreibt. Auf der Website www.whiter4bbit-airbrush.de könnt ihr euch gerne näher informieren. Vielleicht ist ja auch etwas Interessantes für euch dabei? Wir haben unser fertiges Kunstwerk jedenfalls vor kurzem erhalten und heute mit Hilfe von Montagekleber an die Wand gebracht.

steampunk-waschbecken-gold-flugel-mechanisch

Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden. Leider erschwert das schmale Zimmer es ein wenig schöne Fotos zu machen. Zum Glück konnten wir uns durch das Fenster noch einige Zentimeter mehr Weitwinkel erkämpfen. In Natura sieht das Ergebnis super aus, wir hoffen, das kommt auf den Fotos genauso rüber. Und einmal angefangen ist es schwer das Heimwerkfieber zu unterdrücken. Kurzerhand wurden da wieder alle bereits ergatterten Dekorationsobjekte herausgekramt, um die Gesamtwirkung nun auch mit den Flügeln zu testen. Neben einer ganzen Menge neuer Ideen sind wir auch zu der traurigen Erkenntnis gelangt, dass alle weiteren Objekte erst noch liebevoll bearbeitet werden wollen. Lediglich der alte Gong, welchen ich von meinem Großeltern „geerbt“ habe, fand seinen Platz schon jetzt über der Toilettentür.

steampunk-piraten-badezimmer-spiegel-tuer

Da wir die Handtuchhalter am Waschbecken abmontiert und durch Engelbüsten ersetzt haben, werdet ihr jedoch wohl in nicht allzu langer Zeit schon weitere Fortschritte bewundern können.

IMG_4142

4 Gedanken zu „Geflügeltes Gäste-WC

  1. Marc

    In seiner Gesamtheit wird das immer besser. Die Einzelteile für sich sahen immer etwas verloren aus. Aber so, wie sich die Komposition langsam entwickelt – Klasse! Mir ist bisher die Armatur gar nicht aufgefallen..

    Antworten
  2. a.Ura

    SO GEIL! *_* Ich hab ja lange auf diesen Eintrag gewartet…und das Ergebnis sieht umwerfend aus. Die Flügel erinnern mich ein wenig an Songbird aus Bioshock Infinite. =)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.