Mission Regal(t)raum

regalsysteme online konfigurieren regal möbelHeute möchte ich euch ganz einfach mal ein Fundstück aus den Weiten des Internets vorstellen… und es geht um Regale.

In unserem weiß/grau eingerichteten Gäste- bzw. aktuellen Fernsehzimmer findet sich ja einiges aus den zwei IKEA-Serien Lack und Expedit. – Die zwei eindeutig am häufigsten vertretenen Design-Merkmale in diesem Zimmer sind neben „Beton“ also „weiß“ und „kubusförmig“. Unser ursprünglicher Plan für dieses Zimmer war immer, dass eine vollständige Wand möglichst passgenau mit vielen kleinen quaderförmigen Regalelementen verkleidet wird. Das ganze wurde dann aber erstmal, auf Grund mangelnder Notwendigkeit und anderer Prioritäten, auf unbestimmte Zeit verschoben.

beton look wohnung design gästezimmer weiß

Naja so viel zum Thema… aufgefallen ist mir nun die Firma REGALRAUM, die verschiedene Regalserien im Angebot hat. Die Modelle BOON, WALK-IN, ON-WALL und PRIMESLOT decken eigentlich jeden potenziellen Regalbedarf von Wohnzimmer über Büro, Schlafzimmer, Abstellkammer, Keller, Läden und Garage bis hin zum häuslichen Weinkeller ab.

BOON ist die Serie, die den IKEA-Produkten (rein optisch) am ähnlichsten ist. Besonders die Fotos von den BOON-Regalen mit den Weinflaschen finde ich so vor den Natursteinwänden wirklich klasse in Szene gesetzt. – Diese Serie gefällt mir von allen Regalraum-Produkten eindeutig am besten.

WALK-IN ist – wie der Name schon andeutet – eine auf Metallschienen basierende Regal-Serie, die sehr gut zur Ausstattung von begehbaren Kleiderschränken geeignet ist und neben Kleiderstangen auch Gitterregale, Körbe, Container und sogar Sideboards bietet.

ON-WALL überträgt das gleiche modulare Prinzip auf Basis von Metallschienen in Wohnräumlichkeiten. Sieht auch klasse aus… vor allem, wenn die Umgebung eher industriell bzw. loftmäßig, vielleicht mit ein wenig Sichtbeton, angehaucht ist.

PRIMESLOT ist die einfachste Serie, die Regalraum anbietet. Ebenfalls auf metallenen Wandschienen basierend, gestaltet sich dieses Regalsystem aber sehr nüchtern. Ideal für Abstellräume, Keller oder die Garage.

Allen Serien gemein ist aber die schier unglaublich große Menge an verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten und verfügbarer Zubehörteile. Wie sich das dann zuhause machen würde, kann man im Online-Konfigurator für Regale ausprobieren. – Was ich dann gleich für unser Gästezimmer erstmal tun werde. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.