Die Widderlampe – Ein eher ungewöhnliches DIY-Projekt

Heute kann ich euch mal den Bau eine eher ungewöhnliche Wandleuchte vorstellen. Judith hat nämlich von meinem Dad vor einiger Zeit einen Widderschädel geschenkt bekommen, da ihr der Widder ihr Sternzeichen ist.

Das Ausgangsmaterial

wandleuchte selber bauen anleitung indirekt diyblogAusgangslage des ganzen Lampenbau-Projekts war besagter auf eine dunkel lasierte Eichenholzplatte montierter Widderschädel, der wahrscheinlich mal von einem Jäger als Trophäe ausgestellt wurde. Interessanterweise konnte man diesen jedoch nicht einfach an die Wand hängen, da die Hörner bis hinter die Platte reichen. Da das gute Stück, das sich stilistisch sehr gut in unser Wohnzimmer einfügt, so aber nun keinen Platz finden konnte, musste das Ganze zu einer Leuchte umfunktioniert werden. Juhu, Upcycling!

Auf Abstand bringen

Damit der Widder nun an die Wand kommen und das ganze zu einer indirekt leuchtenden Lampe werden konnte, musste die ursprüngliche Montageplatte auf Abstand zur Wand gebracht werden. – Da bei unserem Konzept das ganze unsichtbar werden würde, war diese Aufgabe einfach erledigt: Einfach Latten mit kleinen Winkeln befestigen.

wandleuchte diy-anleitung blog heimwerken

Zum Leuchten bringen

Eine Leuchte braucht natürlich eine Fassung. Bei unserer Leuchte sollte eine 3W-LED-Lampe mit E27-Fassung zum Einsatz kommen. Die Keramikfassung stammt, wie so manchem DIY-begeisterten Leser vielleicht auffallen wird, aus einer IKEA Lock Leuchte. Günstiger kann man nicht an eine solide Fassung kommen, oder?

Die verwendete neu angefertigte Rückplatte besteht aus Eiche-Leimholz, das bei unserem Bad-Podest übrig geblieben ist. Das Brett wurde einfach mit der gleichen Kontur wie die ursprüngliche Platte ausgesägt.

IKEA Lock diy-tipp upcycling anleitung DIY-Blog

An dieser Stelle muss und möchte ich natürlich noch einmal darauf hinweisen, dass ich niemanden der nicht weiß was er/sie tut dazu ermuntern möchte mit elektrischem Strom „herumzuspielen“. Im Zweifelsfall bitte lieber eine fertig konfektionierte Fassung für Heimwerker beschaffen.

Zusammenbau der Leuchte

Nun kann alles zusammengesetzt werden. Bei unserer Leuchte wurde einfach von hinten durch die neue Rückplatte in die Abstandhalter geschraubt.

Lampe anleitung selber bauen diy blog heimwerker

Rückplatte lasieren

Damit alles „wie aus einem Guß“ wirkt, wurde die Platte und die Abstandhalter einfach mit einer dunklen Holzlasur für den Innenbereich gestrichen. In diesem Fall passte der Farbton Palisander, den wir noch von einem anderen Projekt da hatten, perfekt.

diy lampe upcycling blog

Leuchte mit Stoff bespannen

Damit später an der Wand von der Seite her keinen freien Blick auf das Leuchtmittel hat, haben wir die Seitenflächen der Leuchte mit transparentem Stoff bespannt. Dieser ist bei unseren IKEA-Schiebegardinen übrig geblieben. – Perfekt… noch etwas, dass man nicht kaufen musste. Den Stoff haben wir mit Judith’s Bosch XEO zugeschnitten, der für solche Schnitte immer wieder einfach klasse funktioniert.

Befestigt haben wir den Stoff mit selbstklebendem Klettband. Diese äußerst schnelle und unkomplizierte Art der Befestigung ermöglicht es einfach genug an die Fassung zu kommen um das Leuchtmittel im Falle eines Defekts auszutauschen.

bosch xeo multischneider stoff schneiden ikea-gardinen

Wandleuchte aufhängen

Endspurt: Zu guter Letzt musste die neue Widder-Lampe nur noch an die Wand montiert und angeschlossen werden. Sieht doch klasse aus, oder nicht?

upcycling wandleuchte blog diy heimwerker basteln

4 Gedanken zu „Die Widderlampe – Ein eher ungewöhnliches DIY-Projekt

  1. Judith

    Zugegeben, es hat etwas Makaberes an sich. Andererseits muss ich hier ja nicht belehren, dass früher das Schlachten von Tieren und auch das Nutzen der daraus entstehende Produkte alltäglich war. Und wir brauchen da gar nicht auf irgend welche Ureinwohner verweisen, selbst mein Vater kennt dies noch aus eigener Erfahrung – ja ich komme vom Land… So haben gerade auch Tierfelle für mich ein großen Reiz und bringen viel Gemütlichkeit in einem Raum. Aber bitte nicht falsch verstehen, als große Tierliebhaberin bin ich definitiv für den Tierschutz, aber nicht militant… Und als Fans von Gothic- und Metalmusik hat ein so archaisches Objekt einen noch größeren Reiz. ;-)

    Antworten
  2. Marc

    Nee, Du hast mich, glaube ich, missverstanden – Das sollte gar kein Vorwurf sein – Ich meinte damit nur, dass das nichts für mich wäre :-)

    Antworten
  3. Hauke

    Normalerweise bin ich ja kein Freund von toten Tieren an der Wand aber das Zusammenspiel zwischen dem dunklen Holz und der hellen Stoffbespannung ist klasse! Da kann mein Plüsch-Hirschkopf hinterm Schreibtisch im Büro definitiv nicht mithalten ;-) So ein Widder würde mich nicht zuletzt wegen meines Sternzeichen aber trotzdem reizen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.