Rezension: „Immobilien- und Baufinanzierung“

Optimaler Einstieg in die Immobilienwelt mit dem Fachbuch „Immobilien- und Baufinanzierung“ von Baufi24

immobilienfinanzierung baufinanzierung buch rezension

Das Angebot an Informationen rund um Immobilien- und Baufinanzierung ist sowohl im Internet als auch im Fachhandel reichlich vorhanden und unübersichtlich, doch nur wenige dieser Ressourcen sind durch Vollständigkeit und hohe Qualität geprägt.

Das 2011 erstmals vom Haufe Verlag in Zusammenarbeit mit Baufi24 veröffentlichte und mittlerweile schon in der 2. Auflage (10/2013) erhältliche Fachbuch „Immobilien- und Baufinanzierung“, gehört dabei jedoch zu den erfreulichen Ausnahmen, die man in diesem Bereich antrifft. Detaillierte Informationen und aktuelle Praxisbeispielen bescheren dem Buch einen hohen Mehrwert für all jene, die die Finanzierung eines Neubaus oder einer Immobilie planen.

Vom Grundwissen der Immobilienfinanzierung bis hin zu Sonderregelungen für Bauherren

Die breite Abgrenzung der Themengebiete ermöglicht jedem Einsteiger einen übersichtlichen Einblick in die Immobilienwelt, denn der beinahe 200 Seiten umfassende Inhalt widmet sich sowohl Einstiegsfragen als auch spezifischen Sonderregelungen und Ausnahmefällen, sowie nützlichen Tipps & Tricks, wie Sie bei der Bau- und Immobilienfinanzierung auf der sicheren Seite bleiben.

Es findet sich eine große Sammlung an Wissen für Bauherren, welches zum Thema der Finanzierung von Immobilien für jeden angehenden Eigentümer von hohem Nutzen sein kann. Außerdem widmet sich das Buch unter anderem zusätzlichen Themenbereichen, wie zum Beispiel der Frage, welcher Dämmstoff beim Bau des Objekts am besten verwendet werden sollte, wie man Räume perfekt vor Schall schützen kann und ob es für das Auto besser ist, eine Garage zu bauen oder einen Carport errichten zu lassen.

Zuletzt werden in der 2. Auflage von „Immobilien- und Baufinanzierung“ aktuelle Themen angesprochen, welche seit der 1. Auflage eine Änderung erfahren haben, wie etwa die Tatsache, dass die Grunderwerbsteuer 2014 weiter steigen wird und dass die Vorlage von Energieausweisen nunmehr schon seit 2013 Pflicht ist.

Fazit: Ein sehr empfehlenswertes Buch für Bauherren

Mit der 2. Auflage von „Immobilien- und Baufinanzierung“ wird das Werk um aktuelle und noch übersichtlichere Informationen erweitert. Die ordentliche Gliederung und saubere Aufmachung machen das Auffinden von Informationen einfach und präsentieren auf einen Blick und schnellstmöglich Antworten auf alle wichtigen Fragen.

Alles in allem vereint „Immobilien- und Baufinanzierung“ konzentriertes Wissen über Bau- und Immobilienfinanzierung mit Übersichtlichkeit und auflockernden Definitionen und eignet sich deshalb als optimaler Einstieg in die Thematik der Baufinanzierung.

Wir können das Buch jedem interessierten empfehlen und raten vor allem auch dazu sich ein Werk, dass sich mit der Finanzierung auseinandersetzt zu lesen bevor man bei der Bank unterschreibt. – Denn nicht alles was die Bankberater anpreisen, ist auch das beste für die eigene Lebenssituation und den Geldbeutel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.