Ein Windlicht ganz im Stil von Mission Wohn(t)raum!

Die erste Überraschung erreichte uns passend am Freitag mitten bei den Vorbereitungen für meine Geburtstagsparty. Der Postbote überreichte uns ein Paket, mit dem weder CK noch ich gerechnet hatten. Gesendet an Mission Wohn(t)traum von fabrooms…

fabrooms? Als Online-Shop für ausgewählte Möbel und Wohnaccessoires und ebenfalls Wohnblogger wie wir, war uns der Name natürlich ein Begriff. Erste Kontakte hatten ebenfalls schon stattgefunden, aber daran, dass wir ein Paket erwarten durften, konnten wir uns beide nicht erinnern.

Um dem Rätselraten ein Ende zu setzen, haben wir uns dann auch gleich ans Öffnen gemacht und waren, ob der liebevoll gestalteten Karte und den hübsch eingepackten Geschenken zum zweiten Mal baff.

leonardo-windlicht-fabrooms

Die Karte gab dann auch Aufschluss über den Grund für das unerwartete Geschenk. Jürgen und Christiane von fabrooms haben unseren Blog aufmerksam gelesen und mussten so feststellen, dass uns für meine Geburtstagsfeier noch die passende Beleuchtung fehlt. Das neu ins Programm aufgenommene Windlicht passte daher nur zu gut.

leonardo-windlicht-duo

Wir durften nämlich das Windlicht Duo von Leonardo in Empfang nehmen. Das Windlicht vereint die Materialien Glas und Metall auf eine ganz besondere Weise. Der Glaskörper und das derbe Drahtgestell bilden eine außergewöhnliche Symbiose. Diese sorgt dafür, dass die Kerze ein wunderschönes Muster aus Licht und Schatten auf dem Boden zaubert.

Ein tolles Lichtspiel, welches wir selbstverständlich gerne in unsere Dekoration für die Party aufgenommen haben. Platziert auf unserer kürzlich gegossene Betongartentreppe, spendete sie stimmungsvolles Licht.

leonardo-windlicht-duo-erfahrungen

Ein Außenwindlicht aus Metall? Richtig, es rostet! Und ist somit ganz im Stil von Mission Wohn(t)raum. Einen ganz herzlichen Dank daher an Jürgen und Christiane von fabrooms für dieses besondere Geschenk!

2 Gedanken zu „Ein Windlicht ganz im Stil von Mission Wohn(t)raum!

    1. Judith Beitragsautor

      Hallo Christiane,

      wir haben uns wirklich sehr über das Windlicht gefreut. Es wird mit Sicherheit oft in Verwendung sein.

      Liebe Grüße
      Judith & Christian

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.