Ordnung muss sein!

Nachdem wir nun 1,5 Jahre in unserem Eigenheim wohnen, können wir gut sagen welche Einrichtung funktioniert und wo noch „Nacharbeit“ gefragt ist. Wie schon oft angedeutet, werden wir in unserer Wohnküche demnächst ein paar Veränderungen anstreben. Die Rohmaterialien liegen schon bereit, nun muss nur noch die Zeit gefunden werden ans Werk zu gehen. – Gar nicht so einfach bei der Frequenz, in der CK gerade auf Dienstreisen ist…

fachwerk-balken-gebraucht-upcycling-wohnblog-diy

Erste Vorarbeiten konnten wir jedoch schon abschließen. Dieses Mal mit dem Ziel, unsere überfrachtete Küche zu ordnen. Das Problemfeld: Unsere Mülleimer stehen recht offensichtlich – auch von unserem Esstisch aus sichtbar – im Raum.

wesco-pushboy-franke-sorter-cube-muell-trennen

Im Internet gibt es aber zum Glück für die meisten Probleme eine einfache Lösung und so konnten wir uns am Donnerstag – nach dem Empfang eines riesigen Paketes – an den Einbau unseres neuen Mülltrennsystems machen. Wir haben uns für das Sorter Cube 50 von Franke entschieden.

abfall-sammler-franke-erfahrungen

Der Nachteil liegt auf der Hand: Selbstverständlich ist das Volumen deutlich kleiner als bei unseren Wesco Pushboys. Dafür steht nun aber nichts mehr in der Küche herum und der Platz wird frei für… was Neues. ;-)

muelltrennsystem-franke-sorter-cube-50-wohnblog

Besonders praktisch ist, dass der Abfallsammler super in unseren Spülenunterschrank passt und wir durch ein mittels Winkeln angebrachtes zusätzliches Regalbrett, auch nichts umstellen brauchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.