Gemütlichkeit im Wohnbereich schaffen

Manchmal werfe ich CK vor, dass er sich mit vollem Elan in die Projekte stürzt, die ihm am Herzen liegen, meine Anliegen dann aber gerne mal schludern lässt. Oft passen unsere gemeinsamen Vorstellungen auch sehr gut mit meinen Wünschen zusammen. Ob wir die neue Wohnzimmerwand nun mit dem Küchenschrank oder mit den Räumen für die Katzen beginnen, ist mir nun wirklich egal. Etwas mehr Nachdruck musste ich bei meinem großen Traum, meinen Hängesessel wieder aufzuhängen, hineinlegen.

Hängesessel im Wohnbereich

Ich gebe ja zu, dass dieses auch nicht am bloßen Aufhängen des Sessels scheiterte. Wer unseren Blog schon länger kennt der weiß, dass der Hängesessel seine erst Position in der Nähe des Eingangs zum Wohnzimmer gefunden hatte. Eine Wahl, die getroffen wurde, da dies der einzige verfügbare Platz war. Leider war die Ecke beim Durchgang zum Flur und mit Blick auf die Mülleimer in der Küche alles andere als gemütlich, so dass ich beschlossen hatte, lieber ganz auf diesen Platz zu verzichten und stattdessen den Kratzbaum für die Katzen an diesem Ort zu platzieren.

Mit dem Beginn des Baus unserer Wohnzimmerwand jedoch, hat sich das Konzept für unser Wohnzimmer ebenfalls gewandelt. Ein Platz für den Hängesessel war nun nahe der Tür zur Terrasse möglich. Bevor CK den Sessel nun aber aufhängen konnte, mussten unsere beiden zusätzlichen Ein- bzw. Ausgänge zum Garten mit weiteren Sicherungen gegen das Aufdrücken der Türen vom Wind ausgerüstet werden. Als nächster Schritt mussten wir unsere Terrassenmöbel neu aufstellen, um den primären Ausgang zur Terrasse zu verlagern. Ich habe die Gelegenheit genutzt und unsere Holzbänke mit Tisch einer Behandlung mit den Resten der Grundierung für die Palettenstühle zu bearbeiten.

Hängesessel im Wohnzimmer

Nachdem auch das Problem mit den fehlenden passenden Dübeln gelöst war, konnten wir endlich zur Tat schreiten und die Löcher, für den Deckenhalter bohren. Als dann beim Bohren des zweiten Loches jedoch schon der Bohrer soweit beschädigt war, dass wir schon fast aufgeben mussten, war ich mal wieder sehr froh, ob unserer tollen und hilfsbereiten Nachbarn! Dank des geliehenen Bohrers kann ich nun die grauen Regentage gemütlich mit einem Buch oder einer Zeitschrift in meinem geliebten Hängesessel verbringen.

2 Gedanken zu „Gemütlichkeit im Wohnbereich schaffen

    1. Judith Beitragsautor

      Hallo, das wüsste ich manchmal auch ganz gerne… Der Hängesessel war ein Geschenk von meinem in Frankreich lebenden Onkel, der diesen auch – denke ich zumindest – dort erstanden hat. Bisher bin ich auch noch nicht fündig geworden im www. Sehr schade, da ich den Sessel vor allem in der kalten Jahreszeit nicht mehr missen möchte und ich von den üblichen Modellen nicht so ganz überzeugt bin. Ich muss allerdings gestehen, andere Modell noch nicht so ausgiebig getestet zu haben – sehr zu meinem Leidwesen. ;-) Liebe Grüße Judith

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.