DIY Bücherregal – simpel und doch ein Hingucker

Bereits beim Packen unserer Umzugskartons haben wir uns dafür entschieden, dass einige unserer Bücherreihen in unserem Haus einen besonderen Platz erhalten sollen. Mit Hilfe der gekauften schwebenden Bücherregale sind auch einige Exemplare bereits an die Wand gekommen. Für zwei Bücherreihen wollten wir jedoch noch eine DIY Variante basteln. Angefangen haben wir das Projekt auch bereits letzten Winter – aber gerade kleine und eher unwichtige Projekte stehen dann doch öfter mal hinten an. Umso mehr freue ich mich, dass ich unsere neuen Bücherregale heute fertig vorstellen darf!

IMG_7101

Da wir schon genau wussten, welche Bücher wir nutzen werden. Haben wir damit begonnen den benötigten Standplatz zu messen. Anschließend haben wir ein Brett auf die passenden Maße gesägt. Die Befestigung der Bücher sollte natürlich unsichtbar sein, so dass wir uns dafür entschieden haben die Schrauben mit Hilfe einer Sperrholzplatte hinter den Büchern zu verstecken. Dafür haben wir die passend geschnittene Sperrholzplatte erst am Regal befestigt und anschließend Löcher in die Rückwand gebohrt, um die fertigen Regale hier mit Hilfe von Schrauben an der Wand zu befestigen.

IMG_7099

Und da man Sperrholz wunderbar mit der Laubsäge bearbeiten kann, haben wir auch für die Seiten – als Buchstützen – passende Abschnitte vorbereitet. Nachdem der Bereich eingezeichnet war, an dem das Brett mit den Platten verbunden wird, durften wir kreativ werden und Ziermuster aufmalen. Soweit so einfach!

Nachdem viele Monate vergangen waren, hat CK die Regalseiten ausgesägt und ich habe diese mit schwarzer Wandfarbe bearbeitet. Seiten und Rückwände haben wir geleimt und die Rückwand zusätzlich mit Schrauben verstärkt. Nun mussten die Regale nur noch an unserer Außenwand beim Treppenaufgang zu meinem Bastelzimmer aufgehängt werden und „schon“ *hust* haben die Bücher ihren angedachten Platz erhalten.

Als besonderen Clou haben wir uns – ebenfalls schon vor längerer Zeit – ein Katana besorgt, welches wir durch die Schatten-Trilogie getrieben haben. Schon erstaunlich, wie scharf so ein Schwert ist…

IMG_7097

… oder magnetisch? Hinter den Buchrücken verstecken sich Metallplatten, so dass der Schwertgriff und die Klinge mit Magneten in ihrer Position bleiben. Schaut doch ganz lustig aus oder nicht?

6 Gedanken zu „DIY Bücherregal – simpel und doch ein Hingucker

  1. Marc

    Schick aussehen tut es auf jeden Fall. Aber dieses Schwert in luftiger Höhe? Und wie Du selbst schreibst, recht scharf? Das wäre mir ja schon etwas sehr riskant. In Filmen wie Final Destiny sieht man sehr anschaulich, wie solche Dinge enden :-)

    Antworten
    1. Christian

      Naja… nachdem drei Besucher von dem immer wieder herunter fallenden Schwert enthauptet wurden haben wir uns dazu entschieden es ein wenig stumpf zu schleifen. – Die Frage bleibt nur wie? Das Schwert besteht aus ziemlich weichem Kunststoff. Nehmen wir da besser Schleifpapier oder doch einfach einen Kochlöffel? ;-)

      Antworten
  2. Marc

    Hätte ich vielleicht doch mal dem Link folgen sollen :-) Ich bin nur von dem

    „Schon erstaunlich, wie scharf so ein Schwert ist…“

    ausgegangen – Soll ja solche Leute geben :-)

    Antworten
    1. Judith Beitragsautor

      Zugegeben, den Link haben wir erst nach deinem Kommentar eingebaut… Demnächst heißt es aber aufpassen, Sarkasmus kommt bei mir das ein oder andere Mal vor. ;-) Und obwohl ich an echten Schwerter nicht eine gewisse Faszination leugnen kann, würde ich ein solches in der Tat nicht im Flur aufhängen.

      Antworten
  3. Georg

    Liebe Judith!
    Einfach wieder tolle Ideen die ihr hier unters Volk bringt!;)
    Ich bin selbst schon oft an dem Punkt angelangt, an dem ich vor lauter wild gestapelten „Schinken“ einfach nichtmehr weiss was ich mit meinem Zimmer anstellen soll.
    Jetzt habe ich auf jeden Fall mal ein paar neue Ansätze und werde mal sehen wie sich das alles in die Tat umsetzen lassen wird!
    Schönen Gruß,
    Georg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.