Die Wohnzimmerwand Teil 4

Als Letztes hatten wir an unserem Großprojekt Wohnzimmerwand den Küchenschrank komplettiert. Er ist somit nun schon seit längerer Zeit nutzbar, wenn auch noch nicht final fertig. Für einen Abschluss müssen noch einige Feinheiten erledigt werden. Diese kommen dann, wenn die gesamte Wand steht. Und damit wir mal einen Schritt weiter kommen, waren wir am Sonntag fleißig. Dies war auch schon lange überfällig. ;-)

Gleich zwei Ecken wurden von CK bearbeitet. Die hohe Wand in der Küche war an der Seite zum Esszimmer noch immer offen, da noch ein Lichtschalter angeschlossen werden musste. Wir hatten eigentlich gedacht, dass wir hier etwas schneller vorankommen, so dass wir die Blenden noch nicht angebracht haben. Nun war es aber langsam genug und wir haben uns entschlossen zumindest schon mal das Kabel für die Lampe zu verlegen. Somit konnten wir die Holzbretter anbringen und auch bei der Zimmerecke die Böden verlegen. Unter dem Boden liegt nun katzensicher das Kabel versteckt. Da wir uns noch einige Gedanken machen müssen, wie im Detail diese Ecke gestaltet wird, wird der aktuelle Stand wohl wieder etwas länger so bleiben.

Anders bei unserem mittleren Wandelement. Hier haben CK und ich den zweiten Sichtschutz zur Katzenecke angebracht. Wie auch die bereits vorhandene Wand können wir auch diese selbstverständlich bei Bedarf aufklappen. Hinter der Wand steht weiterhin ein Element des alten Kratzbaumes mit kleiner Schlafecke. Ich bin mal gespannt, ob eine unserer Katzen hier mal ein Schläfchen halten wird. Auch die Oberseite dieses Bereiches wurde mit einem Brett versehen. Hier haben wir ein einfaches weißes Brett aus dem Baumarkt montiert, da die Fläche darüber mit Schranktüren versehen wird.

Für einige weitere Arbeiten haben wir uns ebenfalls im Baumarkt schon mal ausgestattet. So wird auch die Seite zur Tür in Kürze ihren Sichtschutz bekommen. Und dann kann es auch langsam im Wohnzimmer weiter gehen. Hierfür haben wir nicht nur Holz, sondern auch Tapete und Farbe eingekauft. Ich bin selbst mal sehr gespannt auf das Ergebnis.

3 Gedanken zu „Die Wohnzimmerwand Teil 4

    1. Judith Beitragsautor

      Hallo Marc,

      ich bin da leider auch nicht sooo zuversichtlich. ;-) Aber die Wand im allgemeinen wird von unseren Katzen schon ganz gut angenommen. Und wenn wir mal wieder mehrere Gäste haben, dann freuen sich die beiden auch über etwas mehr Versteckmöglichkeiten im Raum – vor allem wenn Kleinkinder zugegen sind.

      Liebe Grüße Judith

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.