Die Vorbereitungen sind in vollem Gang!

Bereits am Freitag letzter Woche starteten endlich die Vorbereitungen für unsere Pflasterarbeiten vor dem Haus. Gemeinsam mit unseren Nachbarn hatten wir das Baumaterial bestellt und der Beton sollte fertig zum Verarbeiten angeliefert werden. Da kam uns CK´s Dienstreise ausnahmsweise mal ganz gelegen. Er kam passend vom Flughafen wieder, dass er recht früh wieder Zuhause war. Als ich zu Hause ankam, war der Großteil unserer Randsteine bereits gesetzt. Nicht mal eine Stunde später war auch der knifflige Teil – unsere Treppenstufe und die Rampe für die Mülltonnen – sauber umkantet!

pflastern-split-abziehen (2)

Für den Samstag haben wir uns mal wieder Hilfe geholt. Zuverlässig, pünktlich und vor allem tatkräftig sind Marco und CK dann ans Werk gegangen und haben den Boden – wo nötig – plan gemacht. Dann wurde noch die Rinne vor der Garagentür gesetzt und an unser Regenwasser angeschlossen.

pflastern-split-abziehen (3)

pflastern-split-abziehen (1)Am Montag war CK erneut auf Dienstreise – was ziemlich blöd war, da an diesem Tag die Rüttelplatte zur Verfügung stand. Netterweise hat sich Marco bereit erklärt am Abend vorbei zu kommen, um dies zu erledigen. Ich war darüber sehr froh, da ich den Kampf mit der Kraftmaschine nicht gerne aufgenommen hätte. Verabredet hatten wir uns um 18 Uhr. Gegen 17:30 Uhr war unsere Seite jedoch schon fertig, da unser Nachbar sich fix der Sache angenommen hat. Auch Marco traf zu dieser Zeit bei uns ein und so haben wir kurzfristig umgeplant und haben noch einige Schubkarren voll Splitt in unsere Einfahrt geschaufelt. Erstaunlich schnell haben wir so eine Fläche bis zu unserer Garage gefüllt. Auch die Rinne an der Garage hat abschließend ihr Gitter – kurz angepasst mit der Flex – erhalten. Wir haben verabredet CK nichts zu verraten und so war die Überraschung für ihn groß, als er am Dienstagabend von der Dienstreise wieder nach Hause kam. ;-)

pflastern-split-abziehen (4)

Auch heute nach der Arbeit hat CK wieder fleißig Splitt gefahren. So werden wir am Freitag wohl schon beginnen können die ersten Pflastersteine zu legen. Selbstverständlich ohne dabei Randsteine zu schneiden, diese lärmende Tätigkeit werden wir dann wohl am Samstag angehen… und vielleicht auch abschließen können?…

split-pflaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.