Buchvorstellung: NaturZauber Weihnacht

In diesem Jahr war ich bisher noch ziemlich ideenlos was unseren Adventskranz angeht. Selbstverständlich soll dieser auch in diesem Jahr wieder selbstgebastelt sein, ich hätte jedoch gerne mal wieder etwas Neues ausprobiert. Inspiration musste also her und wo kann man sich diese schöner holen als in Büchern?

NaturZauber Weihnacht – Dekoratives aus Naturmaterial

Aufmerksam geworden bin ich auf das Buch von Pia Pedevilla nicht nur durch den Titel – Basteln mit Naturmaterialien mag ich vor allem für unser Esszimmer schon sehr. Für die Weihnachtsdekoration hatte ich mir schon vorgenommen, weihnachtliche Figuren aus Holzscheiten zu basteln, das fröhliche Rentier auf dem Buchcover versprach daher schon mal interessant zu werden.

kreativ-buch-rezension-topp-verlag (6)

Wie gewohnt vom Topp-Verlag sind auch in diesem Bastelbuch neben guten Beschreibungen zum Nachbauen auch wieder viele tolle Fotos zu finden.

Viele der verwendeten Materialien sind draußen im Wald oder gar im eigenen Garten zu finden und schnell entstehen so aus Holzscheiten, Zapfen, Astabschnitten, Zweigen, Beeren und Baumrinden festliche Adventskränze, Kerzenleuchter, Adventskalender, Christbaumschmuck und Geschenkverpackungen. Das klingt doch schon mal recht spannend, oder?

kreativ-buch-rezension-topp-verlag (8)

Tatsächlich besticht das Buch vor allem durch die Schlichtheit der Dekorationen. Festlich verziert, aber nicht übertrieben und schon gar nicht überladen. Dabei werden vor allem trendige Dekomaterialien – wie Baumscheiben oder Holzscheite verwendet und mit altbekannten Techniken wie Stempeldruck oder Serviettentechnik veredelt.

Um die vorgestellten 24 Dekorationsideen auch umsetzen zu können, liegen für alle Objekte Schablonen im Buch bereit.

Übrigens: Im Buch sind auch schöne kleine Dekorationsideen – wie z.B. die lustigen Engelchen zu entdecken, die sich auch hervorragend zum Basteln mit Kindern eignen.

kreativ-buch-rezension-topp-verlag (1)

Mission erfüllt. Ich habe jedenfalls beim Stöbern meine Ideen für den diesjährigen Adventskranz bekommen. Kurzerhand hat CK mir unseren halben Apfelbaum abgesägt. Na gut, eigentlich haben wir gleich zwei Projekte im Sinn, aber für den Adventskranz werde ich auch in diesem Jahr wieder einige Astabschnitte brauchen.

Gimmick: Mein kreatives Jahr 2016

Wenn schon, denn schon! Und so ist es bei mir dann doch nicht nur bei einer Buchbestellung geblieben… Der Kalender „Mein kreatives Jahr 2016“ hat mich auch neugierig gemacht. Zum Glück, denn auch hier sind zahlreiche kreative Ideen zum Nachmachen präsentiert.

kreativ-buch-rezension-topp-verlag (2)

Die große Stärke dieses Buches ist es, dass die angesprochenen Themen so vielfältig sind. Nicht nur Weihnachtsdekoration ist in diesem Buch zu finden: Von Duftkissen, über selbstgemachten Teebeuteln und Backideen, bis hin zu Farbinspirationen sind viele Tipps und Anregungen zu finden.

kreativ-buch-rezension-topp-verlag (3)

Beim Blättern springen die Gedanken schon wild umher – „Ich hab doch auch irgendwo…“, „Ich könnte ja echt mal…“, „Toll, das geht aber auch bestimmt mit…“

Platze für Notizen und Termine sind selbstverständlich ebenfalls vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.