Projekt Holzterrasse: Erster Bauabschnitt erledigt!

Vor ca. 10 Tagen hatte ich ja schon berichtet: Es geht los mit unserer Holzterrasse. Ich muss ganz ehrlich sagen: Schon lange hat mir die Arbeit im und ums Haus nicht mehr so viel Freude gemacht, wie dieses Projekt. Die Arbeit ist abwechslungsreich und schnelle Fortschritte sind erkennbar. Durch eine gute Planung und Vorbereitung und die Beschaffung von passendem und gutem Material und Werkzeug gibt es keine Probleme bei der Ausführung. – So muss es laufen.

Nach dem ich die Fundamente für die Terrasse gelegt hatte, konnte es auch direkt mit der Unterkonstruktion und den Dielen weiter gehen. Und ab dem Zeitpunkt geht es mit der Arbeit auch schon im Eiltempo voran. Diele um Diele ist schnell montiert. Nicht zuletzt, weil ich mich dazu entschieden habe, in gute Hilfsmittel zu investieren. Den SPAX Kaiman Pro. Der Kaiman ist ein sogenannter Brettrichter. Von diesem Werkzeug hatte ich vorher noch gar nichts gehört… Entdeckt habe ich es als ich auf der Homepage von SPAX nach den passenden Terrassenschrauben recherchiert habe und wusste sofort: DAS MUSS ICH HABEN. Bei den Schrauben wollte ich ebenfalls keine Kompromisse eingehen und habe mich im Programm von SPAX bedient.

Der Vorteil bei der Verlegung von Dielen mit einem Brettrichter lässt sich schon aus dem Namen ableiten: Man kann die Bretter „richten“. – Sprich: Es besteht die Möglichkeit leicht verzogene Dielen perfekt gerade auszurichten und so ein sehr elegantes Fugenbild zu erhalten.

Und so sieht der aktuelle Status der Terrasse aus…

Wir sind wirklich sehr zufrieden. Vor allem den ersten Schritt aus dem Wohnzimmer ohne Stufe auf die schöne neue Holzfläche, statt 25 cm nach unten auf das Asphaltgranulat, zu setzen, war wirklich der Wahnsinn. Zu sehen, wie die Terrasse gedeiht beflügelt natürlich auch die Vorstellungskraft dafür, wie es weiter gehen wird… Einbauspots und ein Pavillon mit Kunststoffdach liegen nämlich schon bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.