Fortschritte im Kinderzimmer bei der Wandgestaltung

Dank der Ferien, kann ich jetzt beinahe täglich im Kinderzimmer werkeln. Hier gibt es ja auch noch genug zu tun. In erster Linie möchte ich die Wandgestaltung bald beendet haben, damit wir mit der Einrichtung so richtig beginnen können. Nochmal zur Erinnerung: Der Opa hat das Zimmer schon in einem schönen Grünton gestrichen und die Tante samt Familie hatte die ersten Dschungelfiguren mit dem Beamer an die Wand geworfen. Das erste Ausmalen habe ich dann übernommen und mich anfangs an den großen Flächen probiert. Die Felsen vom Hintergrund und der Panda waren hierfür gute Übungsflächen um mit der Farbe und dem Pinsel wieder warm zu werden.

Inzwischen sind aber natürlich auch die anderen Figuren schon in Farbe… und bunt. ;-) Und ich wage mich auch an die kniffeligen Stellen, wie zum Beispiel die Tigerstreifen. Die Augen der Figuren lasse ich jedoch aktuell absichtlich frei, diese darf meine Schwester dann gestalten.

Und damit keine Arbeitspause entstehen kann, haben wir uns den Beamer ausgeliehen und auch selbst schon fleißig Figuren nachgezeichnet. Fertig sind nun schon vier Affen, zwei Schlangen, zwei Tiger, ein schwarzer Panther und ein Pandabär – letzterer gehört jetzt zwar nicht wirklich in den Dschungel, war aber einfach zu niedlich. Weiter nachgezeichnet bzw. noch nicht ausgemalt haben wir einen weiteren Affen, ein Nilpferd, ein Krokodil, zwei Chamäleons und zwei Schildkröten. Dann fehlen noch ein weiterer Affe, eine Schlange und evtl. ein Vogel und ein Frosch. Und dann hoffe ich, dass das Zimmer nicht zu bunt wird. ;-)

Die Positionen der Figuren haben wir so gewählt, dass eigentlich keine Möbelstücke vor diese gestellt werden. Daher sind viele in der Nähe der Decke oder im Bereich von Tür und Fenster. Die einzige Ausnahme ist der kleine Tiger, der nun über dem Wickeltisch sitzt. Auch die Schräge im Zimmer wird nicht bemalt, damit es auch ruhige Flächen gibt.

kinderzimmer-wandgestaltung-selber-machen-beamer-abpausen (14)

Mitte August haben wir uns für die finalen Arbeiten verabredet, bis dahin sollte ich die noch offenen Arbeiten erledigt haben. Ich werde selbstverständlich berichten.

Ein Gedanke zu „Fortschritte im Kinderzimmer bei der Wandgestaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.