Schlagwort-Archive: Stoff

Der neue Trend: Mutterpasshüllen zum Selbernähen!

Es gibt da ein „Must have“ in der Schwangerschaft vor allem in der DIY-Scene:

Die selbst genähte Mutterpasshülle!

Jetzt bin ich leider – was das Arbeiten mit Stoff angeht – eine absolute Niete. Auch wenn ich mittlerweile eine Nähmaschine von meiner Mutter geerbt habe, finde ich keine Muße mich mit diesen Arbeiten zu beschäftigen. Ich fürchte, da wird auch die baldige Ankunft unseres neuen Familienmitgliedes nicht wirklich etwas dran ändern können. Daher bestand mein Schutzumschlag für meinen Mutterpass auch bis vor kurzem aus der durchsichtigen Schutzhülle eines Babynahrungsherstellers, den ich direkt bei meiner Frauenärztin bekommen habe.

Kleine Überraschung – große Freude

Daher habe ich sehr gestaunt, als ich in unserem Briefkasten ein Päckchen von meiner besten Freundin gefunden habe und sich darin eine selbst genähte Mutterpasshülle befunden hat! Als kleine Aufmerksamkeit zum erfolgreichen Überstehen der risikohaften ersten 12 Wochen, hatte sie mir mit viel Geschick und Liebe eine wunderschöne Schutzhülle zusammengestellt.

mutterpasshuelle-selber-naehen-anleitung-diy (3)

Ihr können habe ich auf unserem Blog auch schon mal vorstellen dürfen: Zu meinem Geburtstag im Jahre 2014 habe ich von ihr eine wunderschöne selbst genähte Tasche bekommen!

Eine individuelle Schutzhülle für den Mutterpass

Ich habe mir sagen lassen, dass einer der schwierigsten Schritte die Auswahl des richtigen Stoffes ist. Vor allem wenn noch nicht feststeht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, sollte darauf geachtet werden, dass es möglichst neutrale Farben sind. Daher hat Julia sich für die Hauptfarbe grün entschieden, die Vorder- und die Rückseite haben dabei einen blau-weiß gestreiften „Himmel“ erhalten.

mutterpasshuelle-selber-naehen-anleitung-diy (7)

Highlights

Beschriftung: Ehrlich, ich habe leider keine Ahnung, wie man mit der Nähmaschine so präzise schreiben kann. ;-) Der große Schriftzug macht aber gleich auf den ersten Blick deutlich, worum es sich handelt: Mutterpass!

mutterpasshuelle-selber-naehen-anleitung-diy (2)

Bordüre: Besonderer Blickfang der Hülle ist eindeutig die eingenähte Bordüre mit den kleinen Zwergen, die freundlich lächelnd sofort für gute Laune sorgen.

mutterpasshuelle-selber-naehen-anleitung-diy (4)

Innentaschen: Welche werdende Mutter kennt das nicht? Die Ultraschallbilder werden selbstverständlich in der Schutzhülle mit verstaut! Dafür eignen sich die Einschläge natürlich ideal. Meine neue Schutzhülle hat jetzt aber sogar noch mehr zu bieten: Zwei kleinere Taschen bieten sich z.B. zur Aufbewahrung von Terminkarten oder ähnlichem an.

Fazit

Genial und individuell! Vielen, vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle. :-*

Lust bekommen?

Im Internet findet man unter den Begriffen „Mutterpasshülle nähen“ oder „Mutterpasshüllen selber nähen“ einige Nähanleitungen. Auch auf Youtube sind schöne DIY-Anleitungen zu finden. Ich habe sogar bei einer erfahrenen Bloggerin gelesen, dass sie kurzerhand selbst eine Anleitung entworfen hat.

Wenn du beim Nähen genau wie ich zwei linke Hände hast, dann gibt es auch bei Dawanda unter dem Suchbegriff „Mutterpass“ toll gestaltete Hüllen zu kaufen.

Ach ja: Selbst genähte Hüllen gibt es natürlich nicht nur für den Mutterpass, auch für das U-Heft oder für den Impfausweis finden sich schöne Anregungen im Netz.

Gardinen, Vorhänge, Plissees… es darf ruhig mehr Stoff sein!

Mit unserem neuen Teppich ist in unser Wohnzimmer deutlich mehr Farbe eingezogen. Zudem merken wir schon jetzt, wie positiv sich ein warmer und weicher Teppich auf die Gemütlichkeit im Wohnzimmer auswirkt. (Auch wenn wir dank der Katzen nun deutlich öfter zum Staubsauger greifen müssen…) Das Flauschige ist aktuell jedoch ein ziemlicher Kontrast zu der kahlen Fensterfront, welche durch das Abhängen der IKEA-Schiebegardinen entstanden ist. Aber für eine optische Veränderung des Raumgefühls war dieser Schritt unerlässlich. Nicht nur die Fensterfront schreit nach neuen Gardinen, auch unsere Trennwand zwischen dem Esszimmer und dem Wohnzimmer hat noch viel zu eckige und nackte Öffnungen. Höchste Zeit hier mal wieder die Gedanken kreisen zu lassen und sich nach passenden Lösungen umzuschauen.

Gardinen bei der Terrassentür

vorhang-plissee-fenster-tuerWie CK berichtet hat, haben wir nun endlich unsere erste technische Ausrüstung für unser Heimkino erhalten. Dabei haben wir uns dafür entschieden die Leinwand schon jetzt anzubringen, damit die Wahl der passenden Gardinen einfacher wird. Neben den üblichen Ansprüchen muss unsere Gardine hier nämlich noch die Anforderung erfüllen, dass die Leinwand VOR dieser herunterzufahren ist – das heißt wir haben ca. fünfzehn Zentimeter zur Verfügung für die Gardinenstange und den -stoff. Das sollte zu schaffen sein. Die größere Schwierigkeit besteht darin, dass wir uns generell erstmal entscheiden müssen, welche Bezugspunkte wir für die Gardinen setzen. Die Leinwand ist nämlich mittig zum Sofa ausgerichtet, das Fenster hingegen ragt auf der rechten Seite noch über die Leinwand hinaus. Richten wir die Gardinen am Fenster aus, ist diese deutlich präsenter auf der rechten Seite des Zimmers und könnte die Wirkung der Trennwand deutlich verändern. Richten wir die Gardinen eher nach der Position von Leinwand und Sofa aus, sieht das Fenster etwas komisch aus. Eine Lösung ist noch nicht gefunden, aber wir denken aktuell schon wieder in großen Dimensionen und scheuen uns wie immer nicht vor ungewöhnlichen Lösungen.

Sichtfenster ins Wohnzimmer

Es hatte uns schon etwas Überwindung gekostet unser großes Wohn- und Esszimmer durch eine Trennwand zu „verkleinern“. Einmal angefangen haben wir jedoch schnell gemerkt, dass eine deutliche Trennung gerade der Gemütlichkeit im Wohnzimmer sehr zuträglich ist. So haben wir auch noch die offenen Bereiche bei den Fensterfronten verschlossen. Das Sichtfenster zwischen dem Wohn- und Esszimmer dient jedoch vor allem dazu, den sozialen Kontakt aufrecht zu erhalten, auch wenn wir jeweils im anderen Zimmer sind. – Sehr praktisch, so kann ich hier nämlich gemütlich auf dem Sofa diesen Beitrag schreiben, während CK die Arbeit am Tisch bevorzugt und wir können uns trotzdem noch zuwinken… zumindest theoretisch… ;-) – hm, praktisch funktioniert das auch. Fein!

Sichtschutz durch Plissee

Es gibt dennoch Situationen in denen wir gerne auch hier einen Sichtschutz hätten. Die erste Idee einfach ein Rollo einzubauen, finden wir aktuell nicht so toll, da diese Lösung meist wenig elegant aussieht. Da wir bereits im Treppenaufgang und im Badezimmer sehr gute Erfahrung mit Plissees gemacht haben, haben wir uns zum Thema mal etwas näher informiert.

Maßangefertigte Plissees kaufen und selbst montieren

Plissees als Sichtschutz zu verwenden ist generell eine anerkannte Einsatzmöglichkeit. Die Besonderheit bei unserem Sichtfenster besteht darin, dass kein Fensterglas vorhanden ist und das Verhältnis von Breite zur Höhe für eine Plissee sehr ungewöhnlich ist. Kann das Anbringen dann eigentlich funktionieren?  Zum Glück ist das WWW eine gute Alternative zum Fachhändler, um sich über die Einsatzmöglichkeiten von Plissees zu informieren. Ein Anbringen von Plissees ohne Fensterrahmen oder Fensterglas ist beispielsweise mit Hilfe von Metallwinkeln möglich:

Ich bin daher zuversichtlich, dass es da eine schöne DIY-Lösung für unseren „Holzrahmen“ geben kann. Es gibt maßangefertigte Plissee Rollos bei www.plissee-rollo.de, hier kann man sich sehr gut über die verschiedenen Eigenschaften informieren. Sonnenschutz, Wärmeschutz oder Verdunklung. Je nachdem wo das Plissee Rollo zum Einsatz kommt, hat man ja deutlich unterschiedliche Anforderungen. Bei uns käme es hauptsächlich auf die Optik an. Die Farbwahl ist ein sehr präsentes Gesprächsthema gerade bei uns. 

Vorhänge im Durchgang

Vorhänge für den Durchgang?Fest eingeplant ist es auch im Durchgang zwischen den beiden Räumen einen Vorhang anzubringen, der einen kompletten Sichtschutz zum Wohnzimmer ermöglichen würde. Aktuell denken wir hier vor allem an schwere Vorhänge die wir allerdings hauptsächlich im gerafften Zustand verwenden wollen. Dies stelle ich mir gerade bei gemütlichen Filmeabende sehr gemütlich vor. Schwere, rote Samtvorhänge verbinde ich nämlich gerne mit Kinobesuchen.

Die Widderlampe – Ein eher ungewöhnliches DIY-Projekt

Heute kann ich euch mal den Bau eine eher ungewöhnliche Wandleuchte vorstellen. Judith hat nämlich von meinem Dad vor einiger Zeit einen Widderschädel geschenkt bekommen, da ihr der Widder ihr Sternzeichen ist.

Das Ausgangsmaterial

wandleuchte selber bauen anleitung indirekt diyblogAusgangslage des ganzen Lampenbau-Projekts war besagter auf eine dunkel lasierte Eichenholzplatte montierter Widderschädel, der wahrscheinlich mal von einem Jäger als Trophäe ausgestellt wurde. Interessanterweise konnte man diesen jedoch nicht einfach an die Wand hängen, da die Hörner bis hinter die Platte reichen. Da das gute Stück, das sich stilistisch sehr gut in unser Wohnzimmer einfügt, so aber nun keinen Platz finden konnte, musste das Ganze zu einer Leuchte umfunktioniert werden. Juhu, Upcycling!

Auf Abstand bringen

Damit der Widder nun an die Wand kommen und das ganze zu einer indirekt leuchtenden Lampe werden konnte, musste die ursprüngliche Montageplatte auf Abstand zur Wand gebracht werden. – Da bei unserem Konzept das ganze unsichtbar werden würde, war diese Aufgabe einfach erledigt: Einfach Latten mit kleinen Winkeln befestigen.

wandleuchte diy-anleitung blog heimwerken

Zum Leuchten bringen

Eine Leuchte braucht natürlich eine Fassung. Bei unserer Leuchte sollte eine 3W-LED-Lampe mit E27-Fassung zum Einsatz kommen. Die Keramikfassung stammt, wie so manchem DIY-begeisterten Leser vielleicht auffallen wird, aus einer IKEA Lock Leuchte. Günstiger kann man nicht an eine solide Fassung kommen, oder?

Die verwendete neu angefertigte Rückplatte besteht aus Eiche-Leimholz, das bei unserem Bad-Podest übrig geblieben ist. Das Brett wurde einfach mit der gleichen Kontur wie die ursprüngliche Platte ausgesägt.

IKEA Lock diy-tipp upcycling anleitung DIY-Blog

An dieser Stelle muss und möchte ich natürlich noch einmal darauf hinweisen, dass ich niemanden der nicht weiß was er/sie tut dazu ermuntern möchte mit elektrischem Strom „herumzuspielen“. Im Zweifelsfall bitte lieber eine fertig konfektionierte Fassung für Heimwerker beschaffen.

Zusammenbau der Leuchte

Nun kann alles zusammengesetzt werden. Bei unserer Leuchte wurde einfach von hinten durch die neue Rückplatte in die Abstandhalter geschraubt.

Lampe anleitung selber bauen diy blog heimwerker

Rückplatte lasieren

Damit alles „wie aus einem Guß“ wirkt, wurde die Platte und die Abstandhalter einfach mit einer dunklen Holzlasur für den Innenbereich gestrichen. In diesem Fall passte der Farbton Palisander, den wir noch von einem anderen Projekt da hatten, perfekt.

diy lampe upcycling blog

Leuchte mit Stoff bespannen

Damit später an der Wand von der Seite her keinen freien Blick auf das Leuchtmittel hat, haben wir die Seitenflächen der Leuchte mit transparentem Stoff bespannt. Dieser ist bei unseren IKEA-Schiebegardinen übrig geblieben. – Perfekt… noch etwas, dass man nicht kaufen musste. Den Stoff haben wir mit Judith’s Bosch XEO zugeschnitten, der für solche Schnitte immer wieder einfach klasse funktioniert.

Befestigt haben wir den Stoff mit selbstklebendem Klettband. Diese äußerst schnelle und unkomplizierte Art der Befestigung ermöglicht es einfach genug an die Fassung zu kommen um das Leuchtmittel im Falle eines Defekts auszutauschen.

bosch xeo multischneider stoff schneiden ikea-gardinen

Wandleuchte aufhängen

Endspurt: Zu guter Letzt musste die neue Widder-Lampe nur noch an die Wand montiert und angeschlossen werden. Sieht doch klasse aus, oder nicht?

upcycling wandleuchte blog diy heimwerker basteln

Sitzkissen für unsere Bänke – Teil 1

sitzkissen bankauflagen polster kreativBisher nutzten wir für unsere Bänke bei Bedarf immer Kissen vom Sofa… seitdem wir aber unsere neuen und sehr schönen Kissenbezüge haben, ist das natürlich tabu diese mit der Jeans zu malträtieren.

Eine Lösung muss also her… die erste Idee, die uns kam waren Sitzkissen in Kaffeesack-Optik. Gibt es fertig zu kaufen. Aus echten Kaffeesäcken und auch aus kaffeesackartig bedrucktem Stoff. Ist man upcycling-begeistert, denkt man aber zuerst: Kann man ja auch klasse selber machen. Kaffeesäcke gibt es zur Genüge bei eBay zu erstehen. Schaumstoff gab es noch bei meinen Eltern auf dem Dachboden. – Dieser war jedoch leider weder in ausreichender Menge verfügbar, noch hatte er das passende Dicke-/Härte-Verhältnis. An dieser Front mussten wir erstmal aufgeben und Sitzkissen haben wir noch keine.

Wie wir nun in Richtung Sitzkissen weiter vorgehen, müssen wir nun also erstmal schauen. Individuell bedruckbare Bankauflagen, Sitzkissen, Hocker und Sitzsäcke kann man ja zum Beispiel auch bei Vispronet bestellen.

bankauflage sitzkissen hocker sitzsackMit dem vorhandenen Material mussten wir aber natürlich trotzdem etwas schönes upcyclen bzw. basteln… Auch wenn unsere beiden Katzen den Schaumstoff äußerst interessant fanden.

Naja… und so ein Kaffeesack an sich passt ja schon ganz gut zu unserem Einrichtungsstil mit vielen rustikalen und rohen Industrial-Elementen. Uns kam also schnell die Idee einfach einen der schönen Kaffeesäcke mit dem vorhandenen Schaumstoff auszustopfen und „in die Ecke zu stellen“.

Deko-Kaffeesack selber basteln

Einen solchen Deko-Kaffesack zu basteln ist natürlich nicht schwer. Wir haben einfach den Schaumstoff in kleine Bröckchen zerrissen, bis der Sack gut gefüllt war.

deko kaffeesack schaumstoff styropor sitzsack

Noch besser als Schaumstoff dürften Styroporkugeln sein. Aber die hat man ja nicht immer zur Hand. Den gefüllten Sack haben wir dann mit einem sehr groben Garn von Hand zugenäht.

kaffeesack basteln upcycling blog deko diy

Und fertig sieht das ganze Projekt dann so aus:

kaffeesack deko sitzkissen bankauflage deko diy blog

Hundertprozentig überzeugt von der Sache sind wir noch nicht. Oder was findet ihr? Vielleicht bietet sich auch eher eine Verwendung als Sitzsack an.

DIY-Weihnachtsbaumschmuck von Mission Wohn(t)raum Teil 1: Die Vögel!

voegel-christbaum-wolle-pappeWarum hängt man sich bei uns eigentlich häufig Vögel in den Weihnachtsbaum? Dieser Frage bin ich bisher noch nicht nachgegangen. Aber seit wir auf dem Weihnachtsmarkt in Tallinn eine sehr schöne Bastelidee heimlich fotografiert und uns entschlossen haben, diese im „natürlichen“ Look mit leichter Shabby-Chic-Note nachzubasteln, ließ mich die Frage dann doch nicht los. So ganz zufriedenstellen konnte mich das Internet jedoch nicht. Die Symbolik von Vögeln ist nämlich sehr unterschiedlich – je nachdem um welches Federvieh es sich handelt. Die klassischen Antworten wie, dass die Taube Frieden und die Eule Wissen symbolisiert, haben mich für unsere Gesellen nicht ganz überzeugt. Schöner fand ich da doch die Vorstellung, dass Vögel im Weihnachtsbaum die in den Süden ziehenden Zugvögeln wieder nach Hause locken sollen.

Bastelanleitung: geplusterte Vögel als Weihnachtsbaumschmuck

diy-christbaumschmuck-weihnachtsbaum-voegel-bastelnFür unsere Vögel haben wir zuerst den Körper auf Pappe vorgezeichnet. Den Wettstreit in „Wer zeichnet den schönsten Vogel?“ habe ich gewonnen :-) und so haben wir diese Schablone genutzt, um die Umrisse auf unsere Filzbögen zu übertragen. Bei der Anzahl muss bedacht werden, dass ein Vogel später aus zwei Filzvögeln gebastelt wird. Wir haben daher insgesamt 14 dieser Vogelsilhouetten aus Filz ausgeschnitten, damit wir insgesamt sieben Vögel erhalten werden.

diy-christbaumschmuck-weihnachtsbaum-voegel-filz-wolle

diy-christbaumschmuck-weihnachtsbaum-voegel-selber-machenUnd habt ihr als Kinder auch oft Bommel gebastelt? Julia und ich haben das öfter gemacht. Es war daher sehr lustig diese Tätigkeit mal wieder auszuüben. ;-) Also los: Etwas Wolle abwickeln und immer im Kreis herum um den Vogel wickeln. *puh* Besonders mit Katzen keine allzu einfache Tätigkeit. Zum Glück lässt sich der Filz ganz gut bearbeiten, da er recht flexibel ist und somit die Wolle gut hindurch passt. Allerdings ziehen sich die Seiten vom Vogel auch bei zu starkem Druck etwas zusammen, so dass man kein zu genaues Ergebnis erwarten sollte. Da ich allerdings sowieso eher die Chaosmethode angewandt habe, war es nicht so schlimm.

diy-christbaumschmuck-weihnachtsbaum-voegel-upcycling

Wenn die Vögel ein ordentliches Federkleid aufweisen, kann die Wolle zwischen den beiden Filzkörpern aufgeschnitten werden. Mit einem kleinen Stück Wolle wird der Bommel dann zusammen geknotet. Dies wird ebenfalls zwischen den Filzkörpern vorgenommen. Die Endstücke dienen dann gleichzeitig als Aufhänger. Es stellte sich bei unseren ersten Versuchen heraus, dass ein zu dickes Federkleid allerdings etwas merkwürdig aussieht, so dass dieses Vögelchen erst noch zum Friseur musste. Mit der Schere können dabei einfach unerwünscht lange Wollenden abgeschnitten und alles insgesamt etwas gestutzt werden.

diy-christbaumschmuck-weihnachtsbaum-voegel-einfachJetzt können die beiden Filzkörper zusammengenäht werden. Ein Vogel mit gespaltener Persönlichkeit am Baum ist ja sonst auch etwas komisch, oder? Hat man beide Hälften jedoch vereint, ist der selbstgemachte Weihnachtsschmuck auch schon fertig! Übrigens ist das Basteln auch eine schöne Beschäftigung vor dem Fernseher. Das Bommelwickeln fordert jetzt nicht so sehr die Konzentration.

diy-christbaumschmuck-weihnachtsbaum-voegel-shabby-chic

Wir sind auf jeden Fall schon mal sehr gespannt, wie sich unsere Vögel später am Weihnachtsbaum machen werden.

Was meint denn ihr? Ist dies eine schöne kreative Weihnachtsdekorationsidee? Habt Ihr auch noch eigene Ideen auf Lager? Na dann los: Mitmachen bei unserer weihnachtlichen Giveaway-Aktion und einen tolles Weihnachtsgeschenk ergattern!

diy-christbaumschmuck-weihnachtsbaum-voegel-kinder